Tinder vs Parship: Welche App ist besser in der Schweiz?

Parship und Tinder: Eine Gemeinsamkeit haben diese beiden Dating Services.

Sowohl Parship als auch Tinder gelten in jeweils einem Segment des Online Datings als führende Anbieter. Parship ist führend im Bereich der Partnerbörsen, die auf Vermittlung von festen Beziehungen abzielen. Tinder ist die bekannteste Dating App im Bereich der lockeren Flirts.

Sollte man also jetzt lieber Parship oder Tinder in der Schweiz nutzen?

Das kommt drauf an!

Der 25 Jahre alte Martin, hat nun beide Anbieter getestet, verglichen und herausgefunden, welches der beiden Angebote das Bessere ist und wo sich eine Anmeldung lohnt.

Das erwartet dich tatsächlich bei Tinder und Parship in der Schweiz

„Auf der Suche nach einer festen Beziehung habe ich mir natürlich die zwei grössten Portale ausgesucht, die in der Schweiz den Ruf besitzen, dass es dort sehr viele aktive Benutzer gibt. Daher habe ich mich bei Parship und Tinder registriert. Bei Parship habe ich gleich bei der Anmeldung gemerkt, dass es hier um die Suche nach der grossen Liebe geht. Im Gegensatz dazu, erweckte Tinder schnell bei mir eher den Eindruck, dass es dort um Spass und Abwechslung geht und nicht in erster Linie um die Liebe fürs Leben.“

Martin bringt hier die grössten Unterschiede zwischen Parship und Tinder genau auf den Punkt.

Denn es ist schnell offensichtlich, dass Parship als Partnervermittlung darauf abzielt, Singles mit festen Absichten zu vermitteln. Dies kann man bereits bei der Anmeldung feststellen, wenn man den wissenschaftlichen Fragebogen ausfüllt, anhand dessen dann die Partnervorschläge ermittelt werden. Jedem steht es dann frei, aus den vom Algorithmus generierten Partnervorschlägen, diejenigen zu kontaktieren, die besser zu einem selbst passen. Die Suche nach einem One-Night-Stand oder nach einer Affäre ist bei Parship nicht vorgesehen.

Die Tinder App hingegen spricht jedermann an. Dort kann sich jeder anmelden, unabhängig der Beweggründe. Ob aus Neugier, Langeweile oder aus dem Interesse an einem spontanen Date auf ein Bier, spielt hier keine Rolle. Bei Tinder steht der Spassfaktor im Vordergrund. Die Liebe nimmt in der Tinder App eher eine untergeordnete Rolle ein, obgleich man sie auch bei Tinder finden kann. Grundsätzlich ist bei Tinder aber alles möglich: Von Sexdates bis hin zur grossen Liebe, Tinder kann rein theoretisch all diese Wünsche erfüllen.

Ernsthafte Dates oder oberflächliche Bekanntschaften: Tinder vs Parship

„Wohin die Reise bei Tinder und Parship geht, merkt man bereits sehr deutlich in den ersten Stunden der Nutzung. Denn bevor ich bei Parship anfangen konnte, musste ich erstmal einen Persönlichkeitstest machen, der es wirklich in sich hatte. Ich musste zunächst ziemlich umfangreiche Fragen zu meiner Persönlichkeit beantworten, bevor ich mein Profil – nach ungefähr anderthalb Stunden - benutzen konnte. Ja ich habe mir etwas Zeit dabei gelassen…

Bei Tinder habe ich ungefähr 20 Minuten gebraucht, um mein Profil auszufüllen, einige Fotos hochzuladen, eine kurze Beschreibung zu schreiben und direkt mit dem „Swipen“ zu beginnen.“

Das was Martin hier schreibt, stimmt zu 100%. Denn bevor man mit der Partnersuche bei Parship loslegt, steht erstmal etwas Vorarbeit an. Hierbei spricht Parship vom so genanntem „Parship Prinzip“, worin sich auch der langjährige Erfolg dieser Partnerbörse begründet. Denn anhand des Fragebogens werden nur jene Partnervorschläge ermittelt, welche ähnliche Interessen, und Lebensziele aufweisen. Personen, die keine Gemeinsamkeiten haben, können dadurch erst gar nicht aufeinandertreffen.

Ganz anders läuft es bei Tinder. Denn dort geht es in erster Linie darum, wer dir optisch am besten gefällt. Denn bei Tinder kannst du durch einen Blick auf unzählige Profilfotos schnell entscheiden wer dir gefällt und wer dir nicht gefällt. Hast du jemanden aus Versehen einfach weggewischt, wird er dir nicht nochmals angezeigt, es sei denn du erwirbst entsprechende Zusatzfunktionen oder kennst gewisse Tricks. Nach Gemeinsamkeiten bezüglich der Interessen, wird hier nicht bewertet, bei Tinder geht es ausschliesslich um die Optik. Und das ist auch die Kritik, die immer wieder zum Vorschein kommt bezüglich der Oberflächlichkeit dieser Dating App.

Wer Nutzt letztendlich Parship und Tinder?

„Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass ich mich mit meinen 25 Jahren doch etwas zu jung fühlte bei Parship. Denn schliesslich geht es dort ausnahmslos um feste Beziehungen. Zudem hatte mir ein Kumpel vorab gesagt, dass bei Parship eher „Opas“ aktiv wären. Nachdem ich dann allerdings einige Partnervorschläge erhalten hatte, waren diese Zweifel beseitigt und ich fühlte mich wohler.

Und wie war das bei Tinder? Obwohl ich hier auf sehr viele gleichaltrige Leute stiess, fiel es mir schwer mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Es kam sogar ein paar Mal vor, dass man mich blockierte, weil ich eine feste Beziehung suche.“

Wenn es um die Suche nach einer festen Partnerschaft geht, ist Parship der Klassiker, der viel Erfolg verspricht. Hier können sich schweizer Singles anmelden, die es leid sind noch länger alleine zu bleiben. Erfolgreich kann jeder sein, der bei Parship bereit ist Zeit und Geld zu investieren. Deswegen ist auch davon auszugehen, dass es sich bei Parship tatsächlich ausschliesslich um Kontaktvorschläge von Menschen handelt, die ernsthaft auf der Suche nach einer Beziehung sind. Im Grunde braucht es bei Parship nur Geduld und das Glück, dem Menschen zu begegnen bei dem der Funke überspringt und wo die Chemie passt.

Im Gegensatz zu Parship ist Tinder sehr schnell installiert und eingerichtet. Zudem günstiger und verfügt über Funktionen, durch die man es sogar kostenlos benutzen kann. Allerdings wird auf Tinder in erster Linie der schnelle Sex gesucht und dies gefühlt von ungefähr 80 % der dort registrierten Männer, obwohl Tinder eigentlich keine reine Sex App ist..

Es gibt ausserdem viele Nutzer, die im Grunde gar Nichts suchen, sondern sich einfach nur mal umschauen möchten. Das die meisten Tinder-Nutzer oftmals nur einen netten Chat oder etwas suchen, um sich die Langeweile zu vertreiben (z.B. auch in Form von einem One-Night-Stand), ist bei Tinder-Fans allerdings bekannt. Wer sich ernsthaft verlieben möchte, braucht bei Tinder eine sehr grosse Portion Glück und Ausdauer.

Parship oder Tinder: FĂĽr wen ist was die bessere Option?

„Ich bevorzuge Parship für mich. Denn bei Parship kann ich mir sicher sein, dass die Frauen denen ich dort begegne, auch eine feste Beziehung suchen. Tinder hingegen fand ich eher witzig, vor allen Dingen auch in Hinblick darauf, dass mich einige Profile recht gut unterhielten und auch amüsierten. Da ich allerdings nicht für kurzfristige Flirts zu haben bin und mit meinen 25 Jahren eher andere Ansichten habe, entscheide ich mich klar für Parship. Obwohl ich noch keine feste  Freundin gefunden habe, werde ich dort weiter suchen und meine Hoffnung auf Erfolg nicht aufgeben.“

Parship ist optimal fĂĽr:

  • Singles mit ernsthaften Absichten und dem Wunsch eine Beziehung zu finden
  • Singles, die bereit sind fĂĽr die Online Partnersuche zu bezahlen
  • Menschen, die nicht so sehr auf ihr Budget achten mĂĽssen, wegen der hohen GebĂĽhren

Tinder ist optimal fĂĽr:

  • Jedermann, der neue Kontakte knĂĽpfen möchte, unabhängig davon, ob er Vergeben, Single oder als Paar unterwegs ist
  • Nutzer, die gerne sehen und gesehen werden wollen
  • Menschen die sich gerne selbst darstellen
  • Frauen und Männer, die nach dem Motto „Alles kann, Nichts muss“ spontane Dates finden wollen

Parship: Martin's Pro und Kontra Liste:

„Parship finde ich persönlich als besonders gut geeignet für Menschen, die im Alltag aus den unterschiedlichsten Gründen keinen Partner finden können. Wobei ich natürlich auch ein paar Punkte gefunden habe, welche ich als verbesserungswürdig einstufen würde.

Pro:

  • Die komplette Version ist auch als App fĂĽr unterwegs verfĂĽgbar
  • Die meisten Parship Singles sind ernsthaft interessiert jemanden zu treffen
  • Keine Spassvögel, Fakes oder Singles die keine ernsthafte Beziehung suchen
  • Viele aktive Mitglieder. Seriöses Dating Portal.

Contra:

  • Ungeeignet fĂĽr Menschen mit einem geringen Budget
  • Die Kontaktaufnahme ist nur zu Mitgliedern möglich, die einem vorgeschlagen werden
  • Viele Frauen haben scheinbar sehr hohe AnsprĂĽche

Tinder: Martin's Pro und Contra Liste:

Obwohl Tinder für mich persönlich nicht geeignet ist, möchte ich eine Pro- und Contra Liste schreiben. Denn nur weil es mir nicht gefällt, heisst es ja nicht, dass andere Menschen dort nicht ihren Spass finden, den sie suchen. Schliesslich esse ich auch keine Gurken, und trotzdem bedeutet es nicht, dass Gurken grundsätzlich niemandem schmecken.“

Pro:

  • Schnelle Installation, fĂĽr jedermann bezahlbar bzw. auch sinnvoll kostenlos nutzbar
  • Singles in der Umgebung finden ohne grosse Vorbereitung
  • Ăśberall zu benutzen und leicht zu bedienen
  • Mitglieder mit einer hohen Kontaktbereitschaft

Contra:

  • Es tummeln sich dort sehr viele Selbstdarsteller und Narzissten
  • Fast keiner sucht bei Tinder nach der echten Liebe
  • Die Optik liegt im Mittelpunkt

Das Fazit:

Zwischen Tinder und Parship einen konkreten Vergleich zu ziehen ist gar nicht so einfach. Denn im Grunde genommen richten sich beide Anbieter an zwei sehr unterschiedliche Zielgruppen. Bei Parship findet man sehr ehrliche, authentische Menschen, die ernsthaft nach einer Beziehung suchen, was sich natĂĽrlich auch im Verhalten der Mitglieder spiegelt und bei Tinder geht es um Fun, Sex und spontane Kontakte. Parship ist aus diesem Grunde fĂĽr die Suche nach einer festen Beziehung die bessere Wahl. Welche Alternativen gibt es zu Tinder und Parship in der Schweiz? Nachfolgend ein Vergleich mit den besten Dating Seiten fĂĽr SpaĂź und langfristige Beziehungen.



Testergebnisse

Grösste Partnervermittlung der Schweiz

Du kennst Parship bestimmt aus der Werbung; der legendäre Slogan „ich parshippe jetzt“ ist immerhin in aller Munde. Es wird suggeriert, dass die Erfolgschancen auf eine Partnerschaft extrem hoch sind. Und wie sieht das in der realen Praxis aus? Gibt es hier wirklich Chancen auf Erfolg?

Beliebte Partnerbörse für Jedermann

Be2 wird hauptsächlich von Singles genutzt, die sich ernsthaft verlieben wollen. Das Klientel ist sehr gemischt, alle möglichen Gesellschaftsschichten sind hier vertreten. Dadurch entsteht ein sympathisches Flair und keine aufgesetzte Elite- bzw. reine Akademiker-Stimmung.

Beliebte Singlebörse in der Schweiz

Lovescout24 ist einer der ältesten und bekanntesten Sinblebörsen in der Schweiz. Früher hiess das Portal Friendscout24, wurde aber später umbe-nannte, um noch mehr zu unterstreichen, dass es hier nicht nur um flüchti-ge Bekanntschaften, sondern um die Suche nach der grossen Liebe geht.

Eine populäre Partnerbörse für Singles mit Niveau

Elitepartner spricht in erster Linie gut situierte und gebildete Menschen an, die nach einer festen Beziehung suchen. Die Mehrheit der in der Schweiz hier aktiven Singles ist ĂĽber 30.

Sehr beliebte Sex Dating App der Schweiz

Keine Frage, schweizweit ist C-Date die bekannteste App für heisse Sexdates. Sowohl die Website, aber auch die App des Anbieters richten sich gezielt an Frauen und Männer, die eine Affäre suchen oder sich bei einem Sex-Abenteuer vergnügen möchten.

Unsere Empfehlung: Parship
Grösste Partnervermittlung der Schweiz

Du kennst Parship bestimmt aus der Werbung; der legendäre Slogan „ich parshippe jetzt“ ist immerhin in aller Munde. Es wird suggeriert, dass die Erfolgschancen auf eine Partnerschaft extrem hoch sind. Und wie sieht das in der realen Praxis aus? Gibt es hier wirklich Chancen auf Erfolg?



Punktzahlen im Vergleich


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Parship. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse

Grösste Partnervermittlung der Schweiz
9,6

  • Mehr als 50 Prozent Akademiker (zumindest nach eigenen Angaben der Nutzer)
  • Gemäss der Profilangaben halten sich weibliche und männliche Profile die Waage
  • Ein Ratgeber wird fĂĽr alle User kostenlos zur VerfĂĽgung gestellt
  • Du kannst dich im Forum mit anderen austauschen
  • Oberflächlichkeiten und der klassische Wisch nach links und rechts gibt es bei Parship nicht
  • Die Anzahl der Mitglieder ist hoch und steigt beinahe täglich
Beliebte Partnerbörse für Jedermann
9,2

  • Intuitiv bedienbar
  • Relativ schnelle Anmeldung fĂĽr eine Partnerbörse
  • Möglich nach Singles auch ausserhalb der Schweiz zu suchen
Beliebte Singlebörse in der Schweiz
8,8

  • Eine grosse Mitgliederzahl in der Schweiz
  • Alle möglichen Alters- und Berufsgruppen sind vertreten
  • Viele Erfolgsbeispiele
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Offline-Veranstaltungen fĂĽr Singles
Eine populäre Partnerbörse für Singles mit Niveau
7,5

  • Viele Akademiker registriert
  • Möglichkeit ein diskretes Profil zu nutzen
  • Keine Fakes bei Tests entdeckt
  • Kundenservice ist sehr freundlich und schnell
Sehr beliebte Sex Dating App der Schweiz
7,5

  • Als Frau zahlst du hier CHF 0,00
  • Dein Bild kannst du nach Wunsch ausgewählten Leuten freischalten
  • Hohe Frauenquote sorgt fĂĽr ausgeglichene Verhältnisse
  • Aktive Community mit tollen Kontaktmöglichkeiten