Was taugt die Dating App Badoo wirklich? Echte Singles oder alles Fake?


35%

(35/100 Punkten)


Badoo ist eine klassische Flirt App, die dabei hilft, andere Singles in der unmittelbaren Umgebung zu finden und kennenzulernen. Die App ist weltweit aktiv und auch in der Schweiz bekannt.
Weltweit mitgliederstÀrkste Dating App
sagt Ben

Du bist auf der Suche nach Single Frauen oder MĂ€nnern in deiner Umgebung?

Dann solltest du bei deiner Partnersuche auf eine geeignete, zu dir passende Dating App setzt. Wir gehen hier nÀher auf unsere Erfahrungen mit der Dating Plattform Badoo ein.

Die Vielfalt der Erotik-Kontakt Portale und Dating-Apps ist heute gross. Da kann man (n) - respektive Frau - schon mal den Überblick verlieren so dass wir euch hier verschiedene Single-Communitys nĂ€her vorstellen und miteinander vergleichen.

Auf dieser Seite erfĂ€hrst du alles ĂŒber die Dating App Badoo. Kann man hier letztendlich schnell ein Date klarmachen oder ist alles nur Fake?

Wir steigen direkt ins Thema ein!



Badoo im Vergleich

Diese Partnerbörse weiss, was Frauen wollen

Lemonswan ist auch als Frauenversteher unter den Partnerbörsen bekannt und das gefÀllt nicht nur den weiblichen Mitgliedern. Auch die Schweizer MÀnner sind von Lemonswan begeistert, weil sich hier viele Frauen mit Spass am Online Dating anmelden und sehr aktiv unterwegs sind.

Grösste Partnervermittlung der Schweiz

Du kennst Parship bestimmt aus der Werbung; der legendĂ€re Slogan „ich parshippe jetzt“ ist immerhin in aller Munde. Es wird suggeriert, dass die Erfolgschancen auf eine Partnerschaft extrem hoch sind. Und wie sieht das in der realen Praxis aus? Gibt es hier wirklich Chancen auf Erfolg?

Beliebte Partnerbörse fĂŒr Jedermann

Be2 wird hauptsÀchlich von Singles genutzt, die sich ernsthaft verlieben wollen. Das Klientel ist sehr gemischt, alle möglichen Gesellschaftsschichten sind hier vertreten. Dadurch entsteht ein sympathisches Flair und keine aufgesetzte Elite- bzw. reine Akademiker-Stimmung.

Eine Dating Seite fĂŒr Singles mit höherem Bildungsgrad

Auf Academic Singles ist der Name Programm. Die Seite richtet sich an Singles mit hohen AnsprĂŒchen, gebildete Singles und alleinstehende Akademiker, die unter der Elite einen neuen Partner suchen.

Beliebte Singlebörse in der Schweiz

Lovescout24 ist einer der Ă€ltesten und bekanntesten Sinblebörsen in der Schweiz. FrĂŒher hiess das Portal Friendscout24, wurde aber spĂ€ter umbe-nannte, um noch mehr zu unterstreichen, dass es hier nicht nur um flĂŒchti-ge Bekanntschaften, sondern um die Suche nach der grossen Liebe geht.


Badoo Vorteile

  • Schnelle Registrierung mobil und am Laptop

  • Intuitive Bedienung

  • Viele Mitglieder in der Schweiz und weltweit

  • Kostenlos nutzbar


Badoo Nachteile

  • Gibt viele Fakes bzw. auch inaktive Profile

  • Begrenzta Anzahl kostenloser Nachrichten

  • Durchschnittliches Nutzer-Niveau


Kann ich auf Badoo einfach und sicher nette und echte Singles treffen?

Badoo selbst wirbt mit dem Slogan „chatten, flirten, Freunde finden“ und hat nach unseren Erfahrungen Vor- wie auch Nachteile zu bieten.

So ist die Anmeldung einfach und rasch bewĂ€ltigt, dafĂŒr klagen viele Schweizer Singles, die hier chatten, nicht selten darĂŒber, dass sie immer wieder auf Fakes treffen.

Auch in unserem Badoo Test haben wir einige Fake-Inserate enttarnt. DafĂŒr sind die Funktionen umfangreich und kostenlos, so dass eine Registrierung bei Badoo durchaus eine Überlegung wert ist.

Darauf, wie du speziell Fake-Inserate erkennst, gehen wir spÀter nochmals detailliert sein.

Wie hoch ist die Trefferquote auf Badoo in der Schweiz?

Dass Badoo, gerade fĂŒr mĂ€nnliche Singles, die eine Partnerin suchen, durchaus interessant ist, liegt nicht zuletzt daran, dass die Zahl der mĂ€nnlichen und weiblichen Singles, die hier aktiv sind, nahezu gleich verteilt ist.

Nach unserem Badoo-Test und aufgrund offizieller Angaben kann man von circa 52 Prozent mĂ€nnlichen Usern und 48 Prozent „paarungswilligen“ Frauen ausgehen.

Somit ist Badoo als Single-Börse und Dating App durchaus zu empfehlen, zumal es ich dabei um eine der grössten Dating-Communitys weltweit handelt.


Unsere Empfehlung: Lemonswan
Diese Partnerbörse weiss, was Frauen wollen

Lemonswan ist auch als Frauenversteher unter den Partnerbörsen bekannt und das gefÀllt nicht nur den weiblichen Mitgliedern. Auch die Schweizer MÀnner sind von Lemonswan begeistert, weil sich hier viele Frauen mit Spass am Online Dating anmelden und sehr aktiv unterwegs sind.



Wie genau funktioniert Badoo und kann man dieser Dating App vertrauen?

Die Anzahl der registrierten Mitglieder auf Badoo in der Schweiz ist verhĂ€ltnismĂ€ssig hoch. Kein Wunder, denn die Dating App Badoo gibt es bereits seit 2006, wĂ€hrend Tinder ĂŒbrigens erst 2012 auf den Markt kam. Auch wenn viele Konkurrenz-Apps mittlerweile im Markt aktiv sind, konnte Badoo viele treue Fans nachhaltig fĂŒr sich gewinnen.

Zum Beispiel Peter, der hier regelmĂ€ssig auf sein GlĂŒck setzt. Ein Single in den 40-ern, der sich von Fake-Profilen nicht schrecken lĂ€sst und - neben der einfachen Registrierung - nicht zuletzt die Masse der Inserate und die leichte Bedienung der App schĂ€tzt.

Dennoch gibt es natĂŒrlich auch Anlass zur Kritik, wie wir bei unserem aktuellen Badoo Test festgestellt haben.

Denn es gibt nach wie vor Fake-Profile. Zudem ist die Anzahl der kostenlosen Nachtrichten begrenzt.

Auch musst du dir darĂŒber im Klaren sein, dass du auf Badoo nicht nur Akademiker datest. Mit anderen Worten: Das Niveau der Zuschriften und Singles schwankt stark!

Die meisten Nutzer die auf Badoo aktiv sind, scheine eher unverbindlich unterwegs zu sein. Hier ein Flirt, da mal ein Date und wenn es langweilig wird, geht es eben weiter. Wer nach dem Lebenspartner sucht, könnte bei Badoo frustriert werden. Wer aber einfach mal unverbindlich Flirten will, um zu sehen, was draus entwachsen kann, könnte Badoo ausprobieren.

Die Erfahrungen zeigen aber auch, dass MĂ€nner besonders hart um die Aufmerksamkeit der Schweizer Frauen auf Badoo kĂ€mpfen mĂŒssen. Wenn man kein ordentliches Profil hat und keine gute erste Nachricht, kann im Schnitt mit einer Antwort auf 100 Kontakte rechnen. Das ist nicht sonderlich viel, wenn man sich die Ergebnisse anderer seriöser Dating Seiten anschaut.



Ist Badoo wirklich völlig kostenlos? Badoo Kosten er-klÀrt!

Badoo 100% kostenlos? Ja und nein.

Was heisst das genau?

Die Suchfunktion und das Erstellen des eigenen Profils sind kostenlos. Du kannst also nach Herzenslust swipen - so nennt man das Wischen auf dem Smartphone - und auch matchen.

Zudem kannst du den Chat nutzen und bis zu 10 Nachrichten am Tag schreiben. Auch das Anschauen und Bewerten von Bildern ist gratis.

DarĂŒber hinaus gibt es auf Badoo aber auch (Zusatz) Funktionen, fĂŒr die du eine GebĂŒhr zahlst.

Dazu gehört zunĂ€chst einmal die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl an Nachrichten zu versenden, was durchaus nicht immer Sinn macht. Denn Ungeduld oder der Kontakt mit viel zu vielen Singles bremst dich auf Dating-Portalen oftmals mehr aus, als dass es nĂŒtzt.

Kostenpflichtig sind auch Sonderfunktionen wie:

  • sich anzeigen lassen, wer dich als Favorit kennzeichnet
  • die Möglichkeit, Nachrichten hervorzuheben
  • Unsichtbar-Modus (Inkognito Flirten)
  • Nachrichten hervorheben
  • Unbegrenzt Nachrichten verschicken

Nicht zuletzt kannst du dein Profil gegen eine GebĂŒhr in der Suchleiste nach oben pushen und somit deine Chancen „entdeckt“ zu werden steigern.

Fazit: Du siehst also, Badoo hat bestimmte, kostenfreie Basis-Funktionen; wer sich bessre Chancen auf ein Date wĂŒnscht, kann jedoch einen zusĂ€tzlichen Service gegen GebĂŒhr buchen!

DafĂŒr gibt es so genannte Premium-Mitgliedschaften, die fĂŒr eine Woche, einen Monat, ein Quartal oder auch unbegrenzt gelten. Die Kosten hierfĂŒr sind wie folgt gestaffelt:

  • 1 Woche: ca. 5 CHF
  • 1 Monat: ca. 18 CHF
  • 3 Monate: ca. 14 CHF / Monat
  • Zeitlich unbegrenzt: ca. 80 CHF

Zudem kannst du, statt dieser Premium-Variante, mit so genannten Coins arbeiten.

So sind beispielsweise 50 Coins nötig, um dein Profil nach oben zu bringen; Coins werden ĂŒbrigens in 100 er Paketen oder auch grösseren Chargen verkauft. Das mag nun aufs Erste ein bisschen kompliziert klingen, doch sobald du dich mal in das System eingefunden hast, ist die Nutzung von Badoo wie bereits oben beschrieben leicht.

FĂŒr ein 100er Coin Paket bezahlst du ca. 3 CHF und ein grösseres Paket mit 1.250 Coins kostet dich ca. 30 CHF.

Die Coins kann man ĂŒbrigens auch verdiene, wenn du an Aktionen von Badoo’s Werbepartnern teilnimmst.

Fazit: Badoo kann man auf jeden Fall kostenlos ausprobieren, um zu sehen, ob die App einem taugt. Wenn du aber, vor allem als Mann, in der Masse nicht untergehen willst, lohnen sich die Premium Funktionen, sonst ist Badoo dann nur eine Zeitverschwendung.


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Lemonswan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Alles nur Fake oder etwa doch nicht? So lassen sich Fake-Profile auf Badoo enttarnen?

Du hast Sorge davor, bei der Nutzung von Badoo auf Fakes reinzufallen?

Hier erklÀren wir dir, was es damit konkret auf sich hat.

ZunÀchst einmal musst du wissen, dass es auf Badoo so genannte verifizierte Profile gibt, bei denen es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen realen Menschen mit dem benannten Geschlecht handelt.

Im Umkehrschluss kannst auch du selbst, um Vertrauen bei deinem GegenĂŒber zu schaffen, dein eigenes Profil von Badoo verifizieren lassen. Das könnte - kleiner Tipp am Rande - deine Chancen deutlich erhöhen!

Zudem gilt auch beim Online-Dating, dass bei allzu verlockend klingenden Angeboten in aller Regel was faul ist. Nahezu perfekte Bilder, die fast so wirken, als hĂ€tte hier ein Profi-Fotograf ein Model in Szene gesetzt, bieten oftmals einen ersten Anhaltspunkt dafĂŒr, dass hier ein Fake unterwegs ist.

Auch die blutjunge Frau, die einen wesentlich Àlteren Mann sucht oder - speziell auf Fetisch-Portalen - die nahezu tabulose Masochistin, die fast alles mit sich machen lÀsst, sind oftmals ein Betrug. Denn was zu schön klingt, um wahr zu sein, ist auch bei Dating-Apps in aller Regel gelogen.

Vorsicht vor Fakes auf Badoo!

Potentiellen Fakes solltest du - auf Badoo oder auch auf anderen Portalen - lieber aus dem Weg gehen. Denn zum einen lassen sich Fake-Profile niemals auf ein Date ein und stehlen dir somit deine Zeit.

Im schlimmsten Fall können dich Fake-Profile sogar viel Geld kosten. Denn mitunter werden Nutzer, nach einem ersten, anregenden GesprĂ€ch, dann auf andere Portale gelockt, die weit mehr GebĂŒhren einfordern.

Oder eine attraktive Lady, die dich angeblich mega-heiss findet, gerĂ€t urplötzlich in eine finanzielle Notlage und bittet dich um Geld. Dabei kĂ€me sie dich „liebend“ gerne besuchen, sitzt aber irgendwo im Ausland fest und kann nur dann zu dir jetten, wenn du ihr den Flug zahlst ... wenn dir so was passiert, sollten sĂ€mtliche Alarmglocken in deinem Kopf schrillen!

Unser Fazit zu Badoo?

Nach unserem Badoo-Test geben wir der App eine durchschnittliche Note, denn insbesondere fĂŒr MĂ€nner kann es wirklich schwer sein, hier erste Kontakte zu knĂŒpfen. Man muss sich schon ordentlich ins Zeug legen, um hier aus der Masse der registrierten Mitglieder herauszustechen.

Was das Thema Fakes angeht, ist Badoo auch im Mittelfeld der Dating Apps anzusiedeln. Fakes gibt es auf vielen anderen Portalen. So auch auf Badoo. Wer jedoch ein bisschen mitdenkt, kann unlautere Absichten oder „Spassvögel“, die sich ohnehin niemals auf ein Treffen einlassen wĂŒrden, in aller Regel rasch enttarnen.

Was die Kosten anbelangt, haben wir auf Badoo die Erfahrung gemacht, dass die Gratis-Variante schon ausreichend gut ist. Doch bestimmte Zusatzfunktionen, wie das Pushen deines Profils, machen durchaus Sinn. Ganz einfach, weil Badoo so unĂŒbersichtlich und gross ist.

Apropos, Kosten: Wenn du eine Premium-Mitgliedschaft eingehst, musst du diese spĂ€ter aktiv kĂŒndigen, denn im Gegensatz zu den Coins liegt hier ein Abo vor!

Übrigens gibt es - neben dem kostenpflichtigen Service - weitere Kniffe, wie du dich auf Badoo interessant machst. Denn Ehrlichkeit, aber auch natĂŒrlich wirkenden Profil-Bilder zahlen sich erfahrungsgemĂ€ss aus.

Zudem solltest du echtes Interesse zeigen, was auch bedeutet, dass du nicht zu viele Singles gleichzeitig anschreibst. Denn wer dadurch mit den Antworten ins Hintertreffen gerÀt, vergeigt womöglich DAS alles entscheidende Match.

Nicht zuletzt solltest du dein eigenes Profil interessant gestalten und mit „offenen Karten“ ins Spiel gehen: So kannst du zum Beispiel angeben, ob du nur chatten willst oder doch „was Ernstes“ suchst.

Wenn du diese Tipps beherzigst und womöglich noch ein paar Coins in die Hand nimmst, kann dir Badoo als Dating-App bei deiner Suche durchaus zum Erfolg verhelfen!

Punktzahlen im Vergleich


Sextreffen ĂŒber Badoo in der Schweiz ausmachen?

Wir haben es bereits angedeutet: Viele Nutzer die auf Badoo unterwegs sind, möchten unverbindlich flirten.

Wie sieht es denn aber mit dem Sex aus?

Wenn die feste Partnerschaft hier nicht im Fokus der meisten Nutzer steht, kann man auf Badoo leicht Sextreffen ausmachen?

Die Antwort mĂŒssen wir etwas differenziert betrachten:

Als Frau könntest du vermutlich 10 Sexdates am Tag ausmachen. Als Mann, wird es eben schwieriger und man muss auch aufpassen, wie man sich dem Thema nÀhert.

Die Unzufriedenheit vieler Nutzer auf Badoo rĂŒhrt von der Seite, dass viele Singles unterschiedliche Vorstellungen haben, was sie von Online Dating erwarten.

Grob gesagt, viele Frauen suchen etwas Festeres. MĂ€nner sing hĂ€ufiger unverbindlich unterwegs. Allein diese unterschiedlichen Auffassungen von Partnersuche fĂŒhrt zu EnttĂ€uschungen. Auch bei Badoo.

Nichtsdestotrotz, Sexdates auf Badoo sind durchaus möglich. Du solltest aber von vornherein klar kommunizieren, was du wirklich suchst.

DarĂŒber hinaus, um Erfolg bei der Suche nach Sexkontakten zu haben, sollte dein Profil aus der Masse herausstechen.

Was heisst das genau?

ErzĂ€hle im Profil etwas Interessantes ĂŒber dich. Versuche mit Humor zu Punkten und lade mehrere aktuelle und authentische Profilbilder hoch.

Bei den Bildern solltest du versuchen etwas von deiner Persönlichkeit preiszugeben. Zeige beispielsweise ein Bild von dir bei deinem Lieblingshobby.

Das Ziel ist es dich authentisch und sympathisch darzustellen, damit andere Nutzer jegliche Hemmungen der Kontaktaufnahme abbauen.

Bitte bedenke aber, dass es sich bei Badoo nicht um eine reine Sex Dating App handelt. Wenn du nach einer richtigen Sex Dating App suchst, solltest du einen Blick in die Übersicht der besten Casual Dating Apps werfen.

Badoo Alternativen im Vergleich

Du möchtest wissen, wie Badoo im Vergleich mit anderen Dating Apps abschenidet? Nachfolgend eine Übersicht der besten Dating Apps. Und hier ein direkter Vergleich mit Bumble, hier ein direkter Vergleich mit der Lovoo App.  


Testergebnisse

Diese Partnerbörse weiss, was Frauen wollen
9,7

  • Höhere Frauen- als MĂ€nnerquote
  • Profile werden erst hĂ€ndisch geprĂŒft und dann freigeschaltet
  • Mitglieder verfĂŒgen ĂŒber einen hohen Bildungsstand
  • Stetig steigende Nutzerzahlen in der Schweiz
  • Fotos werden von den Mitgliedern individuell fĂŒr andere Mitglieder freigegeben
Grösste Partnervermittlung der Schweiz
9,6

  • Mehr als 50 Prozent Akademiker (zumindest nach eigenen Angaben der Nutzer)
  • GemĂ€ss der Profilangaben halten sich weibliche und mĂ€nnliche Profile die Waage
  • Ein Ratgeber wird fĂŒr alle User kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt
  • Du kannst dich im Forum mit anderen austauschen
  • OberflĂ€chlichkeiten und der klassische Wisch nach links und rechts gibt es bei Parship nicht
  • Die Anzahl der Mitglieder ist hoch und steigt beinahe tĂ€glich
Beliebte Partnerbörse fĂŒr Jedermann
9,2

  • Intuitiv bedienbar
  • Relativ schnelle Anmeldung fĂŒr eine Partnerbörse
  • Möglich nach Singles auch ausserhalb der Schweiz zu suchen
Eine Dating Seite fĂŒr Singles mit höherem Bildungsgrad
8,5

  • Gut strukturiert und sehr benutzerfreundlich aufgebaut
  • Im Test sind uns keine Fakes begegnet
  • Ausgeglichenes GeschlechterverhĂ€ltnis / 49 Prozent Frauen – 51 Prozent MĂ€nner
  • Psychologischer Test und Algorithmus sorgen fĂŒr qualifizierte PartnervorschlĂ€ge
Beliebte Singlebörse in der Schweiz
8,4

  • Eine grosse Mitgliederzahl in der Schweiz
  • Alle möglichen Alters- und Berufsgruppen sind vertreten
  • Viele Erfolgsbeispiele
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • Offline-Veranstaltungen fĂŒr Singles

FAQ - Badoo





Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
2
Durchschnitt: 1.3 (4 Wertungen)

Kommentare

02.02.2022 - 11:32
Lars

Eigentlich eine nette App, die theoretisch spass macht...bis auf die Tatsache dass mir die Frauen einfach nicht schreiben..und wenn sie schreiben..schreiben sie irgendwann nicht mehr zurĂŒck. Ich bin frustriert.

User rating
2
Durchschnitt: 2 (1 Wertung)
08.02.2022 - 15:23
Locki

Geht so. Verstehe nicht warum so viele den Dreck nutzen, keine antworten von frauen. Vermute alles fakes. viel zeit in der app verbracht aber keine dates. Habs gelöscht

User rating
1
Durchschnitt: 1 (1 Wertung)
22.02.2022 - 15:17
Bomber

Ist doch bestimmt alles fake hier. Keine Frau antwortet mir obwohl ich bestimmt schon 200 angeschrieben habe. Ich sehe dass die Frauen online sind und wenn ich schreibe keine Antwort. Ich schreibe wieder keine Antwort. Warum antwortet ihr nicht, wenn ihr online seid? Auf badoo habe ich keine Lust mehr.

User rating
1
Durchschnitt: 1 (1 Wertung)
23.02.2022 - 15:34
Larissa

Zwei Wochen auf badoo haben mich an guten Manieren in unserer Welt zweifel lassen. Die Typen sind hier einfahc nur ekelhaft. Habe mich schnell wieder abgemeldet und die App gelöscht. Geht gar nicht!

User rating
1
Durchschnitt: 1 (1 Wertung)