Sex Apps – hier weiß jeder von Anfang an, was er bekommt

Das Prinzip guter Sex Apps ist denkbar einfach: Installieren, lustvolle Frauen kennenlernen und direkt treffen!

Aber funktioniert das auch in der Praxis? Ja, aber...

Im idealfall findest du passende Kontakte via Sex App per Knopfdruck, nur kannst du eben Sex nicht mit einer Pizza-Lieferung vergleichen und es wird nicht direkt an deine Haustür geliefert. Nichtsdestoweniger: Die Chancen, über eine solche App Sex zu haben, stehen durchaus gut. Zumindest dann, wenn du es geschickt anstellst!

Mit der richtigen Sex-App funktioniert es schnell und einfach!

Alles was du brauchst ist die richtige Sex Dating App, bei der du auf eine hohe Anzahl sexwilliger Frauen und Männer triffst (Abhängig von deiner Präferenz). So wird es möglich, ohne tagelanges Hin- und Herschreiben einfach mit wenigen Klicks ein aufregendes Erotik-Abenteuer zu vereinbaren. Wenn du in der modernen Welt nach unkompliziertem Sex suchst, gibt es keine schnellere und bessere Alternative als Sex Apps.

Auf dieser Seite stellen wir dir alle Schweizer Sex Apps vor, die du unbedingt kennen musst, um damit schnelle Sex Dates in der Schweiz zu organisieren.

Zudem verraten wir dir die wichtigsten Tricks, um die Sex Apps richtig zu nutzen. Denn schliesslich möchtest du dein Abenteuer schnell und nicht erst in einigen Wochen erleben!



Testergebnisse

Beliebtestes Casual Dating Portal der Schweiz

The Casual Lounge ist in der Schweiz die wohl bekannteste und beliebteste Casual Dating Website überhaupt. Gemacht, um Frauen und Männer mit Lust auf ein Abenteuer zusammenzubringen und das vollkommen unkompliziert.

Sehr beliebte Sex Dating App der Schweiz

Keine Frage, schweizweit ist C-Date die bekannteste App für heisse Sexdates. Sowohl die Website, aber auch die App des Anbieters richten sich gezielt an Frauen und Männer, die eine Affäre suchen oder sich bei einem Sex-Abenteuer vergnügen möchten.

Casual Sex Dating nicht nur für Fremdgeher

Fremdgehen69 ist in der Schweiz ziemlich beliebt und hat in den letzten Jahren durch zahlreiche Werbeaktivitäten eine hohe Bekanntheit erlangt. Tausende Frauen und Männer loggen sich auf Fremdgehen69 täglich ein, um nach erotischen Abenteuern zu suchen.

Grösste Erotik Community

Der Joyclub ist ohne Frage eine der aufregendsten Sex-Communitys im deutschsprachigen Raum überhaupt. Auch in der Schweiz ist die Community beliebt.


Warum Sex Apps in der Schweiz so beliebt sind

Alle Menschen sehnen sich nach Liebe, Sex und Zuneigung und genau das bekommen sie heutzutage auch per App.

Dating Apps und Sex Apps sind in der Lage auf schnellstem Wege die wichtigsten menschlichen Bedürfnisse zu befriedigen und eben auch bei der Suche nach dem passenden Sexpartner zu helfen.

Unser Alltag wird per App gesteuert

Für uns Menschen ist es keine Besonderheit mehr, dass wir unseren Alltag durch Apps regeln und organisieren. Wir kaufen mit Hilfe von Apps ein, wir chatten mit Freunden und tracken unsere Kalorien. Für nahezu alle Dienstleistungen gibt es mittlerweile die passenden Apps und so ist es logisch, dass auch das Sex-Leben davor nicht Halt macht

Die Macher beliebter Sex Apps haben sich einfach daran orientiert, was andere erfolgreiche Apps im Alltag bereits bieten und in dem Zusammenhang ähnliche Funktionsweisen für die anonyme und diskrete Organisation von Sex Dates übernommen.

Es ist die Einfachheit, mit der sich auf dem Smartphone alle Dinge des täglichen Lebens regeln lassen und genau darum sind Sex Apps so beliebt. Per Knopfdruck heruntergeladen, mit wenigen Klicks installiert und schon kann die Suche losgehen. Schneller kannst du nicht zum Sex kommen.

Einer der wichtigsten Vorteile dabei...

Über eine Sex App kannst du chatten und relevante Kontakte knüpfen, ohne dass du dabei vom Sofa aufstehen und deine Lieblingsserie beenden musst. Spar dir die zahlreichen Körbe im Club oder die einsamen Nächte in der Bar, denn das reale Leben ist längst in die Welt der Sex Apps umgezogen. Wer "horny" und heiß auf unverbindlichen Sex ohne Beziehung ist, sucht hier!


Unsere Empfehlung: The Casual Lounge
Beliebtestes Casual Dating Portal der Schweiz

The Casual Lounge ist in der Schweiz die wohl bekannteste und beliebteste Casual Dating Website überhaupt. Gemacht, um Frauen und Männer mit Lust auf ein Abenteuer zusammenzubringen und das vollkommen unkompliziert.



So nutzt du Sex Apps mit Erfolg

Regel Nummer 1: Um schnell zum Sex zu kommen, brauchst du eine gut funktionierende und echte Sex App!

So einfach es klingt, so wichtig ist es!

Wenn du dich fragst warum und was "echt" heisst, folgt hier die Erklärung:

Es gibt unzählige Dating Apps auf dem Schweizer Markt. Manche Apps sind zum Flirten da, manche Apps vermitteln Partner für eine Beziehung und manche Apps, sind einzig und allein zum Vermitteln von Sex Dates da.

Wenn du also nur den schnellen, unverbindlichen Spass willst, solltest du dich auf Apps konzentrieren, die genau das bieten. Echte Sex Apps haben eben nur diesen einen Schwerpunkt und konzentrieren sich nur auf jene Nutzer, die keine Beziehung, sondern Sex suchen!

Müssen wir dir den Grund dafür noch erklären? Wahrscheinlich nicht!

Wenn zahlreiche Menschen mit unterschiedlichen Absichten zusammenkommen, entstehen automatisch Enttäuschungen. Du schreibst, dein Gegenüber antwortet nicht, weil er was ganz anderes sucht. Vermutlich kennst du das bereits vom Online Dating?! Solche Enttäuschungen kannst du leicht vermeiden!

Nutzt du nämlich echte Sex Apps, zu denen zum Beispiel The Casual Lounge, C-date oder Fremdgehen69 gehören, triffst du auf Gleichgesinnte. Du kannst dich darauf verlassen, dass hier jeder das Gleiche sucht wie du. Frust bleibt aussen vor und Sexdating macht wieder mehr Spass.

Auf dieser Seite zeigen wir dir deshalb nur echte Sex Apps, die alle Herzen von sexwilligen Frauen und Männern höher schlagen lassen. Du triffst dort nämlich nur auf Frauen und Männer, die einen One-Night-Stand, eine Affäre oder auch eine Freundschaft Plus suchen.

Klingt verlockend? Ist es auch! Einfach mal ausprobieren.


Punktzahlen im Vergleich


Ist Sex beim ersten Date überhaupt möglich?

Es ist die Frage aller Fragen, die sich wohl jeder künftige Sex App Nutzer stellt:

Wie lange dauert es, vom Erstkontakt bis ins Bett?

Da in Sex Apps alle wirklich nur das eine wollen, ist Sex beim ersten Date nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Aber man muss dazu sagen, dass es auf die Chemie ankommt. Stimmt sie nicht, kann es auch mal etwas länger dauern.

Was kannst du konkret dafür bzw. dagegen tun?

Achte darauf, dass der Funke bereits im Chat überspringt. Wenn es bereits schriftlich knistert ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Funke auch im realen Leben überspringt. Dennoch kann es immer noch passieren, dass ihr euch beim echten Treffen irgendwie nicht riechen könnt.

In den meisten Fällen ist ein prickelnder Chat aber der Auftakt für ein heisses Date mit Sex. Es kommt jedoch auch stark auf dein Verhalten an, denn natürlich kannst du beim ersten Kennenlernen die Sympathie mit einigen Patzern ruinieren.

So funktioniert es mit dem Sex beim ersten Date

Wenn ihr euch kennenlernt, sollte der Fokus nicht schon auf dem Bettgeflüster liegen, sondern erstmal auf der Sympathie. Nur wenn es harmoniert, werdet ihr vermutlich schnell auf Tuchfühlung gehen und euch nicht mehr mit den Drinks in der Bar begnügen.

Wenn die Drinks leer sind bietet sich die Gelegenheit eine neue Phase des Dates einzuläuten. Das ist ein ziemlich entscheidender Teil eines Sex Dates.

Wie sagst du nun deinem Gegenüber, dass du bereit bist für mehr? Musst du es überhaupt ansprechen oder ist es nicht ohnehin schon klar, wie der Abend weiter läuft?

Eigentlich ist es nicht schwer, man muss es nur einigermassen geschickt anstellen. Daher haben wir hier einige Top-Tipps vorbereitet, wie du den perfekten Ausklang einläutest:

  • Du gefällst mir, in meinem Schrank wartet noch ein edler Whiskey, hast du Lust ihn zu probieren?
  • Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist! Darf ich dir bei mir noch einen Drink servieren?
  • Die Nacht ist noch jung, magst du meine verborgenen Talente kennenlernen?

Klar, die letzte Aussage ist ziemlich direkt und wenn du schüchtern bist, vielleicht nicht dein Ding! Aber auch dafür gibt es Lösungen!

Du bist schüchtern?

Beim Gedanken, deine Gefühle in Worte zu fassen, wird dir komisch zumute? Du weisst nicht, wann der richtige Moment gekommen ist? Nonverbale Kommunikation ist die Lösung! Berühre deine Date-Partnerin sanft z.B. an der Schulter, wie zufällig und achte darauf, wie sie reagiert. Denn das ist entscheidend!

Lässt sie deine Berührung zu und macht es sogar den Eindruck, als ob es ihr gefällt? Dann lege deine Hand auf ihren Rücken und beobachte sie. Sie bleibt entspannt? Lächelt? Beugt sich zu dir? Jetzt heisst es Mut beweisen und sie einfach spontan küssen! Mehr wie Zurückweichen kann sie nicht und als Gentleman wirst du das dann natürlich respektieren.

Es gibt Frauen, die sich nicht direkt beim ersten Date sexuell öffnen können. Wenn sie noch nicht soweit ist, gib ihr die Zeit, die sie braucht. Lern sie kennen, flirte mit ihr, aber bedränge sie nicht. Es muss nicht zwingend das erste Date sein, bei dem es zur Sache geht. Auch das zweite Date kann ein spannendes Abenteuer mit sich bringen.

Und bei zweiten Date klappt es dann wirklich mit sem Sex?

Nicht einmal Nostradamus hätte dir hierauf eine Antwort geben können, aber die Zeichen stehen gut! Wenn du ihr nicht sympathisch wärst, würde sie dich nicht wiedertreffen wollen. Daher gib ihr die Chance auf das zweite Treffen!

„Tina: Wenn ich mich bei meinem Date nicht wohlfühle, funktioniert es einfach nicht. Mir ist sehr wichtig, dass die Chemie stimmt und dass er sich wirklich Mühe gibt. Wenn er mir direkt nach zwei Worten zeigt, dass er eigentlich nur das eine will, geht es mir zu schnell. Ein paar Drinks und ein nettes Gespräch sollten schon drin sein. Ausserdem zeigt mir das Date, ob er wirklich ehrlich war oder mit Fotos und Aussagen total geschummelt hat. Ein No Go für mich.“


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie The Casual Lounge . In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Nutzerinnen und Nutzer von Sex Apps: So ticken sie wirklich

Es kann nicht pauschalisiert werden, was die einzelnen Sex App Nutzer wirklich wollen

Was heisst dass denn genau? Wollen nicht alle Sex?

Klar, Sex ist der Hauptgrund, warum sich Frauen und Männer bei Sex Apps anmelden, aber auch hier kann es Unterschiede geben.

Während der eine sich eher mit Chats und Camsex begnügen möchte, will der andere wirklich Spass im Real Life genießen. Dann gibt es auch noch die Fetisch-Suche, die sich vor allem auf Sexpartner mit ganz bestimmten Vorlieben konzentriert. Manchmal findest du auch vergebene Frauen und Männer, die einen Seitensprung wagen wollen.

In deinem Profil hast du die Möglichkeit deine persönlichen Intentionen niederzuschreiben und das solltest du nutzen. Je klarer du formulierst was du willst, desto besser für dich.

Gute Sex Apps geben dir die Gelegenheit, deine persönlichen Sex-Vorlieben zu beschreiben. Manchmal findest du sogar Hilfestellungen, so dass du deinen Erotik-Typ ganz einfach per Klick festlegen kannst. Perfekt für Schüchterne, die nicht wissen, wie sie ihre Wünsche äussern sollen.

Im Prinzip funktioniert dein Profil in der Sex App nicht anders als bei klassischen Dating Apps. Es geht eben um Sex und entsprechend sind deine Sexvorlieben wichtiger als deine Hobbys oder dein Beruf.

Also einfach Profil anlegen, Sexwünsche eingeben und Sex haben?

Ist es so einfach? Da stimmt doch was nicht!

Ja, wie immer, auch hier gibt es einen (kleinen) Haken.

Männer nutzen Sex Apps häufiger als Frauen und somit haben sie einen starken Konkurrenzdruck. Du darfst nicht erwarten, dass die heissesten Frauen dich sofort nach deiner Anmeldung kontaktieren und mit dir ins Bett gehen wollen.

Und wie geht es dann?

Wenn du eine Frau heiss findest, musst du proaktiv werden. Vergiss die ganzen 08/15-Nachrichten, die jeder x-beliebige Typ hundertmal am Tag versendet. Die Frauen merken es sofort, wenn du gar nicht sie persönlich angesprochen hast. Gib dir Mühe und verfasse eine Nachricht, die auch wirklich bei ihr ankommt.

Wie machst du das?

Bevor du loslegst mit dem Schreiben, check ihr Profil im Detail. Schau dir an, was ihr gefällt und dann nimm Bezug darauf. Und bitte, lass die Hose zu, denn Bilder von deinem Freudenspender sind das Letzte, was sie bei der Sex App sehen möchte.

Johanna: „Manche Typen sind einfach zu plump. Die suchen sich irgendeine Nachrichtenvorlage bei Google und versenden sie dann massenhaft. Auf sowas gehe ich nicht ein. Männer, die bei mir punkten wollen, müssen eindeutig Lust auf mich und Interesse an meiner Person haben. Nur weil ich offen eingestellt bin und gern Sex habe, bin ich noch lang keine Billigware von der Stange, die für jeden einfach so zu haben ist.“

Die Frauen auf Sex Apps wollen das gleiche wie du, sonst wären sie ja nicht da. Aber das macht sie nicht zur leichten Beute. Auch Frauen mit sexuellen Bedürfnissen möchten von dir erobert werden. Es gilt das alte Motto: In jeder Frau steckt eine Prinzessin, doch wenn du sie wie eine Nutte behandelst, wirst du sie nicht bekommen! Anstand, Respekt und Wertschätzung sind wichtig!

Es ist eine schöne Veränderung der modernen Zeit, dass Schweizer Frauen heute ihre Sexualität offen leben. Gib ihr nicht das Gefühl, dass sie eine leichte und wertlose Beute für sie ist, sondern schätze ihre Offenheit, denn das hat sie verdient.

Wenn du ihr Vertrauen gewinnst, wird sie von ganz alleine auftauen und dich vielleicht sogar selbst verführen...



Ist es sinnvoll, gleich in der App nach einem "Sexdate" zu fragen?

Anschreiben und direkt nach Sex fragen?

Eine ganz schlechte Idee, wenn du wirklich Sex haben willst. Keine Frau möchte einfach nur ein Sexobjekt für dich sein. Ein Gentleman, der die Kunst der Eroberung versteht, kommt deutlich besser an.

Wenn du dich jetzt fragst, warum die Frauen dann überhaupt da sind, wenn sie ohnehin nur Prinzessin auf der Erbse spielen, kommt hier die Antwort:

Es ist ganz einfach!

Auch wenn eine Frau im Bett hemmungslos und tabulos ist und Lust auf Sex hat, zeigt sie das nicht auf den ersten Blick. Viel zu gross ist die Sorge, dass der Ruf leidet und die Frau einen Stempel als billiges Flittchen aufgedrückt bekommt.

Und was ist der richtige Weg?

Wenn du in der Sex App eine Nachricht versenden willst, schau dir erstmal ihr Profil an. Was auch immer du da an Informationen findest, nutze es für deine erste Mail.

Es ist eher kontraproduktiv, wenn du direkt auf das Thema Sex eingehst, damit kommst du nicht weit!

Besser sind sanfte Andeutungen und freche Flirts, denn die sorgen auch bei ihr gleich für ein aufregendes Kribbeln. Das könnte dann so aussehen:

„Hallo Jenny,

wenn ich dein Profil so anschaue, merke ich, dass wir einiges gemeinsam haben. Nun bin ich neugierig, ob da noch mehr bei uns gut harmoniert.

Ich bin frisch getrennt und daher noch nicht bereit, mich wieder dauerhaft zu binden. Gemeinsame Unternehmungen, intelligente Gespräche und die Gesellschaft einer interessanten Frau fehlen mir aber sehr. Du schreibst, dass du gern in die Oper gehst und dazu auch noch sehr sportlich bist. Sehr sympathisch, ich glaube, dass wir hier einige interessante Themen finden könnten. Auch ich bin ein ambitionierter Hobbysportler und schätze kulturelle Abende.

Da ich aus beruflichen Gründen ständig unterwegs bin, sind bei mir vor allem die Wochenenden im Sinne der Freizeit planbar. Falls du neugierig geworden bist, wirf doch einfach mal einen Blick auf mein Profil und wenn du magst, schreib mir!"

Wenn du es geschafft hast, mit deiner Nachricht auf sie einzugehen und zu zeigen, dass du ihr Profil gelesen hast, wird sie dir sicher schrieben!

Eine solche Nachricht zeigt ihr, dass du kein oberflächlicher Typ bist, sondern dass du sie als Frau und als Mensch wahrnimmst und nicht nur als Lustobjekt. Auch wenn es am Ende um Sex geht, steckt immer noch ein Mensch hinter ihren erotischen Gelüsten und das solltest du während des ganzen Dating-Prozesses nicht vergessen.

Vielleicht bist du allerdings auch entsetzt und denkst dir, dass die Nachricht ziemlich aufgesetzt und unsympathisch klingt. Letztendlich ist es Geschmacksacke, aber es geht darum, nicht einer der typischen Prolls zu sein, die mit Nachrichten im Stil von: „Hey, Bock zu ficken“ um die Ecke kommen. Denn diese Typen landen ganz schnell im Papierkorb.

Billige Anmachsprüche haben auch in Sex Apps nichts zu suchen!

Vergiss aber auch nicht, dass es sich immer noch um eine Sex App handelt und dass du hier ebenfalls keine Gespräche über Kinderwünsche oder Familienangelegenheiten führen sollst. Das Privatleben deines Gegenübers ist irrelevant für das, was ihr beide wollt.

Letztlich spielt es keine Rolle ob Frau oder Mann, User auf Sex Apps wollen Affären, heisse Nächte und Sex!

Der Männerüberschuss hat nicht nur Nachteile

Wir brauchen es nicht schönreden, es ist nun mal Fakt: Mehr Männer als Frauen suchen Sex per App.

Aber ist das wirklich ein Problem?

Klar, bei der Suche empfiehlt es sich eine Sex App zu wählen, die eine gute Frauenquote mitbringt. Und jetzt kommt es entscheidend auf dich an! Wenn du die verschiedenen Profile anschaust, Nachrichten an die Frauen schickst und dabei charmant rüberkommst, steckst du die Konkurrenz locker in die Tasche.

Fakt ist ausserdem, dass die meisten Männer geizig sind und gar nicht erst eine Premium-Mitgliedschaft wählen. Ohne Premium ist aber der Erfolg beinahe aussichtslos, denn die Möglichkeit des Nachrichtenversands ist daran gekoppelt. Solche Männer haben aber auch im Club schlechte Karten, wenn sie der Herzdame nicht mal einen Drink ausgeben.

Wenn du bereit bist zu investieren hat das Vorteile:

Die monatlichen Ausgaben sind nicht so hoch, wie du denkst. Mit einem Premium-Account rutschst du ganz schnell zu den interessantesten 20 % der App-Nutzer und hast beste Chancen auch wirklich ein Sex Date zu finden.

Dein Sexleben könnte schon bald revolutioniert werden, wenn du dich nicht gerade anstellst wie ein Elefant im Porzellanladen.

So hast du bessere Chancen auf schnellen Sex

Egal wo du eine Frau triffst, es gibt ein paar Regeln, wenn du die Chance auf heissen Sex mit ihr haben willst.

Benimm dich nie wie ein Aufreisser

Natürlich ist es Balsam fürs Ego, wenn du von einer Frau begehrt wirst. Auch für sie ist es prickelnd, wenn sie merkt, dass sie dir gefällt. Aber wenn du ihr signalisierst, dass sie nur eine von vielen ist, wird der Spass für sie schnell wie ein Luftballon zerplatzen. Gib dich also nicht wie der Checker, der jeden Abend eine andere verführt.

Gewinn ihr Vertrauen

Es ist entscheidend, dass Frauen zu dir Vertrauen aufbauen. Anders können sie sich nicht entspannen und fallenlassen. Auch wenn es euch letztlich nur um Sex geht, sind Respekt, Vertrauen und Sicherheit, die ihr einander gebt, doch sehr wichtig.

Sex macht nur dann beiden Parteien Spass, wenn ihr euch gehenlassen und öffnen könnt. Und genau dafür braucht es eine Basis, die du schaffen kannst.

Sexuell aktive Frauen sind keine Flittchen

Frauen mögen es, sich sexuell auszuleben und das macht sie noch lange nicht zur Schlampe. Ein bisschen unfair wäre es schon, wenn der Mann als heisser Hecht gilt, die Frau aber ganz schnell zum billigen Flittchen deklariert wird. Selbst wenn du das innerlich denkst, gib ihr niemals das Gefühl! Frauen wollen erobert und verführt werden.



Testergebnisse

Beliebtestes Casual Dating Portal der Schweiz
9,5

  • Hoher Frauenanteil sorgt für sehr gute Kontaktchancen für Männer
  • Schreiben von Nachrichten ist für jeden kostenlos
  • Responsive Website macht Dating via Smartphone möglich
  • Viel Werbung in großen Schweizer Medien sorgt für ständig neue Mitglieder
Sehr beliebte Sex Dating App der Schweiz
7,5

  • Als Frau zahlst du hier CHF 0,00
  • Dein Bild kannst du nach Wunsch ausgewählten Leuten freischalten
  • Hohe Frauenquote sorgt für ausgeglichene Verhältnisse
  • Aktive Community mit tollen Kontaktmöglichkeiten
Casual Sex Dating nicht nur für Fremdgeher
5,0

  • Die Nutzer sind sehr Kontaktfreudig
  • Schnell und einfach zu registrieren
  • Neben Dates auch virtuelle Trefffen vor Kamera möglich
  • Detaillerte Suchmöglichkeiten
Grösste Erotik Community
4,9

  • Riesige Erotikplattform mit tausenden Mitgliedern, die Spass suchen
  • Grosses Diskussionsforum, dass du kostenlos nutzen kannst
  • Ernste Absichten an Sex Treffen bei vielen Mitgliedern
  • Auch Fetisch Suchen sind im Joyclub kein Problem

FAQ